Kurzurlaub in Holland

Letztes Wochenende war ich mit meiner Mutti auf Frühlingsfahrt zu den Tulpen nach Holland. Wir reisten mit einem Busunternehmen – das so lange Busfahrten anstrengend sind, brauche ich wohl nicht ausführlich erläutern :-/

Die Holländer sind ein nettes und freundliches und entspanntes Völkchen – wir wurden überall nett gegrüßt und fühlten uns sehr willkommen.

Der große Ausflug ging zum Keukenhof mit seiner tollen Blumenpracht.

Nach 5 h brannten uns die Füße, die Heimfahrt dauerte ziemlich lang, da wir mit dem Bus auf der Autobahn in ein – zwei – drei Staus geraten sind …

Der zweite Tag brachte uns nach Amsterdam – leider hatten wir dort nur 2 h Freizeit – die haben wir damit verbracht einen Wollladen zu suchen und zu finden! Die Grachtenfahrt hat uns dann viele schöne Ecken gezeigt. Anschließend ging es noch zackig zum Käse- und Holzschuhverkauf sowie im Eilmarsch in ein tolles Fischerdorf Volendam.

Ein anstrengendes Wochenende mit vielen schönen Eindrücken, was leider viel zu kurz war. Ich möchte unbedingt noch einmal nach Holland mit viel mehr Zeit zum Bummeln, Besichtigen und Schauen 😉

***

Ach, und gestrickt habe ich auch:

Socken April 2017 - Weihnachtswichteln Holzminden

Das sind die Socken für meine Wichtelkinder beim Weihnachtswichteln in Holzminden – naja, in 9 Monaten ist Weihnachtszeit!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: