Tuch endlich geschafft

Buh, das Tuch hat sich gezogen … jetzt ist es endlich fertig … so richtig gefallen tut es mir nicht. Aber meine Mama meint, es ist sehr schick. Sie trägt es ab jetzt 😉

Nebenbei bin ich in die Weihnachtsproduktion gegangen … bin grad mittendrin am Mini-Adventskranz-Häkeln.

Und auch noch am Zopf-Beanie und und und … ich brauche immer mehrere Projekte …

Wünsche allen einen schönen Sonntag und wer hat, einen schönen Feiertag „Reformationstag“.

 

Advertisements

Es zieht sich so hin …

Diese Wolle hatte ich im Frühjahr beim Wollfest in Leipzig gekauft. Die Anleitung, die dazu war, habe ich gar nicht verstanden, auch telefonische Nachfrage bei der Erstellerin hat es nicht gebracht. Nun habe ich ein anderes Muster rausgesucht und stricke und stricke und stricke. Diese dünne Wolle ist so ergiebig :-/

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tuch in Lavendel

Schalkragen gestrickt

Diese Wolle hat mir eine liebe Userin zur Verfügung gestellt, da ihre Tochter einen langen, luftigen Schal wollte. Aber mit dem wenigen Garn ist „nur“ ein Schalkragen daraus geworden. Hoffentlich gefällt er trotzdem?!

Oktober …

Letztes Wochenende habe ich den Hochsolling besucht und mein Wichtelkind in der „Goldenen Aue“.

Nebenbei noch etwas Kultur angeschaut und gestrickt 😉

Leider hat das Wetter uns tüchtig geärgert, dass ich mich jetzt mit Anzeichen eines leichten Schnupfens rumquäle. Aber es ist nun mal Herbst und man muss sich entsprechend anziehen …

Ein paar sonnige Stunden gab es auch und dann …

Eis essen mit Lothar – meinem Patenwichtelkind.