Neues Schaltuch aus amerikanischer Wolle

Diese Anleitung hat mich so fasziniert. Als ich mir die Wolle aus Amerika wünschte und diese zum Geburtstag geschenkt bekam, nadelte ich los und nadelte und legte weg und nadelte mal wieder.

Jetzt endlich ist das Tuch für meine Mama fertig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe noch ein paar Knäuel in Regenbogenfarbe.

Das Tuch bzw. die Anleitung heißt Lollipop und ist hier ist frei erhältlich bei Ravelry:  http://www.ravelry.com/patterns/library/lollipop-shawl

Dusselig oder vorausschauend wie ich bin, habe ich mich bei der Angabe des Wollverbrauches verrechnet. Benötigt wurden 150 g für das Tuch. Ich dachte, pro Knäuel sind 50 g – aber nein, es sind 100g … nun habe ich noch genug für jeweils ein weiteres Tuch übrig.

Gerade überlege ich aber, was ich als nächstes Handarbeitswerk annadle – meine Freundin hat Anfang Oktober Geburtstag – nein, ich verrate hier jetzt nichts weiter 🙂

Dann habe ich noch so schöne, dicke Wolle – wo in meinen Kopf schon ein fertiges Oberteil rumgeistert. Der Herbst und Winter stehen ja mächtig schnell vor der Tür. Bei den trüben Wetter heute sind die gestrickten Socken ein wärmendes Etwas.

Die Tage werder kürzer, da wird mehr genadelt und gefitzelt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: