Neues Werk und eine fabelhafte Bäckerin

Gestern habe ich den Schal für Manchester fertig genadelt. Das Sorgenkind Loop passt der Empfängerin leider nicht – nun sehen wir mal, ob der Loop zu mir zurückfliegt und vergrößert wird 🙂

Außerdem wollte ich euch noch mein Töchterlein zeigen – voller Körpereinsatz beim Kuchenbacken für den Schulkuchenbasar – die Möhrentorte ging weg wie nix …

Sie kniete vor ihrem Kuchen 🙂

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Nessie
    Feb 06, 2012 @ 16:21:00

    Gerade musste ich lachen, dachte, Dein Toechterchen waere geschrumpft!!! Aber dass sie ihren Kuchen nun kniend anbetet, das konnte man ja nicht ahnen (hihihi)

    Antwort

  2. Gisela
    Feb 07, 2012 @ 12:20:45

    Hallo Guten Tag liebe Grit,
    woow, der Schal ist ja genial. Da hast Du eine wunderschoene Arbeit genadelt.
    Michaela wird sich freuen bei der Pracht….und so schoen lang gg
    Naja, das Sorgenkind Loop werden wir auch noch auf die richtige Nadelspur setzen gg
    Moehrentorte ist aber auch etwas feines, der Tag in der Schule war bestimmt ein voller Erfolg.Toechterchen ist aber auch emsig bei der Arbeit.
    LG Gisela

    Antwort

  3. Anja
    Feb 08, 2012 @ 07:56:07

    Hallo meine LIebe,

    der Schal sieht richtig kuschelig und warm aus.. die Handschuhe für deinen GöGa weiter unten sind auch klasse… die Torte deiner Tochter ist mit viel Körpereinsatz entstanden…klasse, dass sie diese gemacht hat für die Schule.

    Ganz lieben Gruß aus der Ferne
    Anja

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: