Was ist das für ein Sommer …

Buh, ein ständiges Auf und Ab … der Sommer macht diesmal seinem Namen alle Ehre und es so richtig heiß. Auch privat ist es bei uns richtig „heiß“ viel zu tun, viele Veränderungen – nicht immer nur positiv …

Aber wir halten den Kopf hoch – auch wenn der Hals dreckig ist 😉

Bald ist unser Urlaub ran und wir schalten mal richtig ab.

Wünsche einen schönen August … bis irgendwann mal wieder … die Handarbeiten ruhen auch gerade etwas … manchmal ist es halt zuviel …

Advertisements

Flip-Flops aufgehübscht

Ich brauchte mal wieder für den Garten ein paar Flip-Flops. Da mich der quitschende Gummi stört, wurde mit weicher Wolle umhäkelt und aufgehübscht.

Schönen Sommer euch allen! Das ist doch einfach super warm, man braucht gar nicht in den Süden fliegen, wir haben so geniales Wetter! Ich genieße es!

Socken, Socken und Topflappen

In unserem Bastelforum habe ich ein Wollwichtelpäckchen geschenkt bekommen … also sind diese Socken entstanden.

Die Wolle heißt Rio und ist superweich!

Die Topflappenform in Körbchenform habe ich bei einem Kirchenbasar gesehen und fand die Art total witzig. Man kann es auch gut als Untersetzer nutzen oder wie einen Handschuh beim Topf anfassen.

An meinen anderen Strickwerken hänge ich noch … die ziehen sich wie Gummi …

Lange nichts mehr geschrieben …

 

 

Natürlich war ich trotzdem fleißig und habe genadelt, was das Zeug hält.

 

 

 

Jetzt habe ich gerade zwei schwierige Objekte auf den Nadeln… das sind so zähe Projekte … die ziehen sich wie Gummi.

Das Eine ist ein Überziehpullover, der mit einem grobmaschigen Lochmuster gestrickt wird und zum Anderen ein Poncho, der mit großer Nadel und dünnem Mohairgarn gestrickt wird. Beides keine Objekte, wo man schnell Fortschritte sieht…

Eigentlich wollte ich diese bis zum Urlaub schaffen, aber ob das was wird …

Wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Juli!

Fast ist der Mai vorbei …

Letztes Wochenende waren wir „schon wieder“ im Kurzurlaub über Pfingsten.

Das Wetter war genial und die Sächsische Schweiz ist super!

Es wurde viel gewandert, besichtigt, gegrillt mit Freunden, gequatscht, Neuigkeiten und Geschenke ausgetauscht. Das Pfingsttreffen mit lieben Freund-innen aus der Bastelwelt ist nun schon ein fester Bestandteil alle zwei Jahre. Mal sehen, wo es 2020 uns hintreibt … ich freue mich schon jetzt darauf.

Nun hänge ich mich wieder an die Nadeln, im Bastelforum stehen einige Geburtstagswichtelgeschenke noch an … drum kann ich keine Handarbeitswerke zeigen 😉

Kurzurlaub übers lange Wochenende

Letzten Freitag fuhren wir in Richtung Havel nach Werder. In einem kleinen Vorort bezogen wir unser Gartenquartier.

Zum Baumblütenfest bummelten wir durch Werder. Ziemlich laut und alkohollastig… Die Abendstimmung am See war da viel ruhiger und entspannter. Göga angelte und ich häkelte ein bisschen bis zum Dunkelwerden.

Montag fuhren wir nach Potsdam und schlenderten durch den Park bei Sanssouci.

Heute sind wir wieder zurückgekehrt. Am Vormittag war die Autobahn noch regelrecht leer.

Das Wetter war die Tage wunderschön und ich habe mir einen heftigen Sonnenbrand geholt :-/

Nächstes Wochenende steigt ein weiteres Event … Räucherkarzln selbst herstellen beim Huss 😉

 

Im Garten blüht es …

Ich freue mich sehr über die Blütenpracht in unserem Garten. Jetzt schieben auch endlich die späten Tulpen aus Holland raus. Im letzten Jahr hatte ich die dunklen Tulpen vom Keukenhof in Holland mitgebracht. Die ganz dunklen Tulpen brauchen noch ein paar Tage …

Schaut mal hier die Pracht an…

Die Bilder sind mit dem Handy gemacht, bitte nicht auf die Qualität achten.

Vorherige ältere Einträge